Bettina Ritz · Human Resources

‹ alle Jobangebote anzeigen

Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendmedizin

In Thüringen suchen wir für ein Medizinisches Versorgungszentrum zum Mai/Juni 2018 eine/n Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendmedizin.

Das Krankenhaus mit regionalem Versorgungsauftrag ist akademisches Lehrkrankenhaus und versorgt mit mehr als 300 Mitarbeitern rund 9000 stationäre und 17.000 ambulante Patienten.

Im angeschlossenen MVZ sind neben der Kinder- und Jugendmedizin die Fachrichtungen Innere Medizin, Chirurgie und Gynäkologie vertreten. Das Behandlungsspektrum in der Praxis für Kinder- und Jugendmedizin umfasst alle zeitgemäßen Untersuchungen und Behandlungen der jungen Patienten. Homöopathische Therapie ergänzt das Angebot.

Die Position

Als Fachärztin/-arzt übernehmen Sie einen etablierten Praxisbereich, den Sie eigenverantwortlich führen. Hierzu gehören die ärztliche Diagnostik und Therapie, die Patientendokumentation und Abrechnung sowie die Organisation des Praxisablaufs. Durch die bewährte Zusammenarbeit innerhalb des MVZ und mit der Trägereinrichtung eröffnen sich erweiterte Perspektiven der Kooperation mit verschiedenen Fachbereichen.

Die ideale Kandidatin/der ideale Kandidat

  • Sie sind Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendmedizin und haben sich theoretisches und praktisches Fachwissen erworben, welches in einem fundierten Behandlungskonzept zum Ausdruck kommt.
  • Möglicherweise verfügen Sie zusätzlich über die Teilgebietsanerkennung Neonatologie oder über Erfahrung in der Versorgung von Neugeborenen.
  • Ihre integrative Art motiviert die Beteiligten zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit im Sinne der Patienten.

Was macht einen Wechsel in diese Tätigkeit besonders interessant?

  • Verkehrsgünstig und dennoch landschaftlich reizvoll gelegen, bieten MVZ und Krankenhaus kurze Kommunikations- und Entscheidungswege.
  • Sie kommen als angestellte/r Fachärztin/-arzt in ein Arbeitsumfeld, in welchem Ihnen die Übernahme eines vorhandenen Patientenstamms den Einstieg erleichtert.
  • In der Rolle als Fachärztin/-arzt im ambulanten Sektor verfügen Sie über Handlungs- und Entscheidungsspielräume, können aber auf ein unterstützendes Netzwerk innerhalb des MVZ und innerhalb des Krankenhauses zurückgreifen.
  • Die Arbeitszeiten orientieren sich an den Sprechzeiten – Rufdienste für z.B. die Neugeborenenversorgung kommen hinzu.
  • Kindertagesstätten und sämtliche weiterführende Schulen befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Wenn Sie an dieser Position interessiert sind und die Anforderungen erfüllen, dann rufen Sie uns an oder senden uns unter Angabe Ihrer Kontaktdaten eine E-Mail.

Bettina Ritz
Ritz HR
Tel. 03643 – 2129379
E-Mail b.ritz@ritz-hr.de